Aktuelles

Tanzclub Warburg stellt den Tanzbetrieb wieder ein

Liebe Mitglieder und Freunde des Tanzsportes,

die Landesregierung NRW hat für November wieder Maßnahmen zur Eindämmung der weiteren Verbreitung des Coronavirus beschlossen. Dazu zählt unter anderem die Schließung der Restaurantes, der Fitnesstudios und die Einstellung aller sportlichen Aktivitäten für diesen Monat.

Für die ausgefallenen Trainings werden wir gemeinsam mit unseren Trainern Robert und Christina, wie schon beim ersten Lockdown ein Konzept entwickeln, wie wir diese nachholen können.

Wir werden Euch/Sie rechtzeitig informieren, wie es weiter geht. Es gibt nichts wichtigeres als die Gesundheit, also bleibt mir gesund!

Wir bitten ausdrücklich um Euer/Ihr Verständnis für diese Maßnahmen.

Für den Vorstand

Peter Keil

Tanzclub Warburg stellt den Tanzbetrieb wieder ein

Liebe Mitglieder und Freunde des Tanzsportes,

die Landesregierung NRW hat für November wieder Maßnahmen zur Eindämmung der weiteren Verbreitung des Coronavirus beschlossen. Dazu zählt unter anderem die Schließung der Restaurantes, der Fitnesstudios und die Einstellung aller sportlichen Aktivitäten für diesen Monat.

Für die ausgefallenen Trainings werden wir gemeinsam mit unseren Trainern Robert und Christina, wie schon beim ersten Lockdown ein Konzept entwickeln, wie wir diese nachholen können.

Wir werden Euch/Sie rechtzeitig informieren, wie es weiter geht. Es gibt nichts wichtigeres als die Gesundheit, also bleibt mir gesund!

Wir bitten ausdrücklich um Euer/Ihr Verständnis für diese Maßnahmen.

Für den Vorstand

Peter Keil

Ereignisreiches Wochenende für den Tanzclub Warburg

Auch dieses Jahr war das zweite Wochenende im November wieder ein Besonderes für den Tanzclub Warburg. Zunächst fand am Samstag, den 9. November, wieder der traditionelle Rosenball statt. Dieser bot 350 Gästen neben einem umfangreichen Programm, insbesondere die Möglichkeit ausgiebig zu tanzen. Wie jedes Jahr war die Stadthalle festlich geschmückt, sodaß auch das Ambiente einem Rosenball würdigt war. Neben der sehr hochklassigen Tanzdarbietung von Anna Gommer und Daniel Müller vom Bielefelder TC Metropole, die innerhalb von Deutschland zu den Besten ihrer Altersklasse zählen und auch international erfolgreich sind, bot auch die Jugend des TC Warburg sehr ansprechende Tanzvorführungen in Latein und HipHop.

Tanzclub Warburg stellt den Tanzbetrieb ein

Liebe Mitglieder und Freunde des Tanzsportes,

die Landesregierung NRW hat heute drastische Maßnahmen zur Eindämmung der weiteren Verbreitung des Coronavirus beschlossen. Dazu zählt die Schließung der Schulen und Kindertagesstätten sowie ein Besuchsverbot für Krankenhäuser und Altenheimen.

Auf der Homepage der Stadt Warburg gibt es eine Liste mit allen Veranstaltungen, die bisher abgesagt wurden. Zahlreiche Sportvereine haben sowohl den Trainings- als auch den Spielbetrieb eingestellt.

Der Vorstand unseres Tanzclubs hat beschlossen, sich diesen Maßnahmen anzuschließen. Daher wird der Trainingsbetrieb ab sofort, bis nach den Osterferien (19. April) eingestellt.

Auch die Mitgliederversammlung wird unter den gegebenen Umständen ausgesetzt und zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Für die ausgefallenen Trainings werden wir gemeinsam mit unseren Trainern Robert und Christina ein Konzept entwickeln, wie wir diese nachholen können. Das angekündigte Lindy-Hop-Schnuppertraining werden wir leider auch verschieben müssen.

Der Vorstand weist vorsorglich darauf hin, dass auch der Ball „Tanz in den Mai“ mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit abgesagt werden muss!

Wir bitten ausdrücklich um euer/Ihr Verständnis für diese Maßnahmen.

Für den Vorstand

Peter Keil

Endlich ist es soweit...

Neuauflage Bengalfeuer

Nach langer Wartezeit freuen sich der Vorstand des Tanzclubs und alle Mitwirkenden, Ihnen die Neuauflage unserer Vereinsseite vorzustellen zu dürfen.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Infos