Ereignisreiches Wochenende für den Tanzclub Warburg

Auch dieses Jahr war das zweite Wochenende im November wieder ein Besonderes für den Tanzclub Warburg. Zunächst fand am Samstag, den 9. November, wieder der traditionelle Rosenball statt. Dieser bot 350 Gästen neben einem umfangreichen Programm, insbesondere die Möglichkeit ausgiebig zu tanzen. Wie jedes Jahr war die Stadthalle festlich geschmückt, sodaß auch das Ambiente einem Rosenball würdigt war. Neben der sehr hochklassigen Tanzdarbietung von Anna Gommer und Daniel Müller vom Bielefelder TC Metropole, die innerhalb von Deutschland zu den Besten ihrer Altersklasse zählen und auch international erfolgreich sind, bot auch die Jugend des TC Warburg sehr ansprechende Tanzvorführungen in Latein und HipHop.

« 1 of 5 »

  


Auftritt von Daniel Müller und Anna Gommer

Dieses war umso beeindruckender, da die Kinder und Jugendlichen der Lateingruppe an diesem Samstag schon am Turnier OWL-Tanzt in Bielefeld teilgenommen hatten. Sehr erfolgreich waren Emily Jan und Alexander Mermes (Kinder II D Latein) mit einem 3. Platz, sowie Amelie Pohl und Henry Braun mit einem 2. Platz (Kinder II C Latein) und einem 1. Platz (Junioren I C Latein). Des weiteren konnten unsere Mitglieder Helena und Waldemar Briem zweimal den 1. Platz (Senioren I D) belegen und somit in die Klasse C aufsteigen. Der Vorstand des TCW hat sich sehr über die Platzierungen gefreut und gratuliert allen Paaren ganz herzlich. 

   20191110 130039IMG 20191110 WA0007IMG 20191109 WA0018